Hojicha Tee – ein gebratenes Grüntee aus Japan

Hojicha ist eine Art von gerösteten japanischen grünen Tee. Die manchmal verwendete Begriff Hojicha Tee ist redundant, als “cha” bedeutet Tee im japanischen und eine Anzahl von anderen Sprachen. Hojicha ist in der Regel als eine ungewöhnliche oder eigentümliche Art von grünem Tee angesehen, wie es unterscheidet sich deutlich von anderen grünen Tees, Japanisch oder Chinesisch, in seiner Farbe, Aroma und Gesamteigenschaften.

Koffeingehalt und Nutzen für die Gesundheit von Hojicha:

Zwei der häufigsten Fragen, die viele Menschen fragen, wenn sie eine neue Sorte von grünem Tee zu lernen: Wie die gesundheitlichen Vorteile von diesem Tee im Vergleich zu anderen grünen Tees? und Wie viel Koffein ist diese besondere Sorte enthalten?

Koffein: Hojicha gehört zu den niedrigsten in Koffein der grünen Tees, die gute Nachricht für Menschen, die natürliche Niederkoffein Tees, ohne chemische Entkoffeinierungsprozess hergestellt ist. Es gibt zwei Gründe für die geringe Koffeingehalt von Hojicha. Erstens neigt Hojicha aus Bancha, einem japanischen grünen Tee, der in Koffein natürlich niedrig ist, weil es von größeren, ausgewachsenen Blättern, die sich weniger Koffein enthalten vorgelegt werden. Zweitens bricht der Röstvorgang unten einige der Koffein. Es ist wichtig, zu beachten ist jedoch, dass die Menge von Coffein in einer anderen hojichas von verschiedenen Firmen vertrieben können recht unterschiedlich sein, sowohl aufgrund der Veränderung in dem Basis Tee, und die Variabilität in der Höhe der Braten.

Nutzen für die Gesundheit: Die gesundheitlichen Vorteile von Hojicha wurden nicht als ausgiebig untersucht, in Bezug auf Studien, die die Auswirkungen der tatsächlichen Teetrinken am Menschen zu messen. Jedoch gibt es mindestens eine Studie, die die Antioxidantien gebrühten Tees gemessen wurde, und diese Studie festgestellt, dass es in Hojicha Catechine viel niedriger, die Hauptklasse von Antioxidantien in grünem Tee. Es ist wahrscheinlich, dass die Röstung, zusätzlich zu brechen Koffein, bricht auch eine Reihe von Antioxidantien. Obwohl Antioxidantien sind nicht die einzigen Gründe für die gesundheitlichen Vorteile von Tee, ist es wichtig zu beachten, dass Hojicha nicht die gleiche Menge an Antioxidans nicht liefern, da die meisten anderen grünen Tees.

Was bedeutet Hojicha schmecken?

Hojicha hat einen starken Röstaromen, erinnert an Kaffee. Allerdings ist es Geschmack ist weich und glatt. Die sich ergebende Tasse Tee ist faszinierend kaffeeähnliche Aroma, aber völlig anders als Kaffee im Geschmack. Hojicha hat einige der Aromen und Geschmackscharakteristik des grünen Tees. Wie zu erwarten war, neigt das Feuerzeug-gerösteten Hojicha um die ursprüngliche Basis Tee mehr als die dunkleren gerösteten Tees ähneln. Einige Hojicha doppelt geröstet; die stärker gerösteten Tees wenig Ähnlichkeit mit der ursprünglichen Basis Tees verwendet.

Andere geröstete Tees:

Neben Hojicha, gibt es eine Anzahl von anderen Tees, die an einem bestimmten Punkt in ihrem Produktionsprozess geröstet werden. Viele oolongs werden geröstet und wie mit Hojicha, das Niveau der Braten ist sehr unterschiedlich. Man kann Wuyi oolongs, Anxi oolongs, Dancong und taiwanesischen oolongs, die in Richtung der stärker geröstet Zeichen neigen zu finden. Ein paar chinesische Grüntees sind auch gebraten, obwohl die Höhe der Braten ist sehr leicht und die Röstung wird als ein wesentlicher Bestandteil des Produktionsprozesses erfolgen, Herstellung Tees, die keine Ähnlichkeit haben Hojicha viel.

Kaufen Hojicha:

Einige Marken aus Hojicha sind gelegentlich in den Geschäften in den westlichen Ländern zur Verfügung, aber eine zuverlässigere Option für die meisten Menschen, vor allem diejenigen, die aus hochwertigen Loseblatt Tee, ist es, Hojicha online kaufen. Die besten Unternehmen aus denen zu kaufen Hojicha sind diejenigen, die in der japanischen Grüntees spezialisieren, obwohl es eine Reihe von anderen Unternehmen, die Tee Hojicha bieten in breiteren Angebot als gut.