Menopause- besten Jahre deines Lebens

Die Menopause ist eine normale Phase im Leben einer Frau, und Sie haben eine Reihe von tun können
Dinge, die negativen Symptome zu lindern.
Einige Segel durch diese Zeit mit wenigen Beschwerden und andere brauchen medizinische
oder irgendeine Art von natürlichen Interventionen, um die Symptome zu lindern.

Perimenopause hat ein Durchschnittsalter von 47,5 Jahren und ist wie die Periode definiert
Übergang zu natürlichen Menopause, wenn der Körper erfährt endokrinen und
biologische Veränderungen von sinkenden Hormone aus den Eierstöcken entstehen. Diese
sind einige Risikofaktoren für einige Frauen, die in den Wechseljahren früh: Rauchen kann Sie veranlassen, den Wechseljahren 1-2 eingeben
Jahre zurückliegt; Familiengeschichte, wie Frauen in Familien neigen dazu, den Wechseljahre Gewichtszunahme an eingeben
etwa im gleichen Alter; ohne jemals ein Baby; Kindheit Behandlung von Krebs;
und Hysterektomie, die die Gebärmutter, aber nicht die Eierstöcke entfernt.

Perimenopause Symptome können sein:

Perimenopause kann für mehr als 6 Jahre dauern, aber 4 Jahre ist die mittlere, und es
endet in der Regel nach 12 Monaten keine Menstruation.

Die westliche Welt Durchschnitt der Wechseljahre ist 51 Jahre alt. Es gibt keine Beziehung zwischen einer Frau und ihre erste Periode reicht. Das Alter der Menopause ist nicht im Zusammenhang mit Rasse, Größe, Anzahl der Kinder, oder die Verwendung von Verhütungsmitteln. Viele Frauen, die Wechseljahre durchlaufen, ohne die Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen. Manche Frauen bekommen verschreibungspflichtige Östrogen von ihren Ärzten aber es gibt viele natürliche Wege, um Wechseljahrsbeschwerden zu behandeln. Etwa 38% der Frauen, die Rezepte zu verlassen nach 1 Jahr aufgrund von Nebenwirkungen, wie zum Beispiel; Regelblutungen, Blähungen, prämenstruelle Gereiztheit, Krämpfe, Brustweichheit, Depressionen und einige Kopfschmerzen und Gewichtszunahme. Sie sind auch anfälliger für Erkrankungen der Gallenblase, während auf präskriptive Östrogen zu bekommen.

Es gibt einige große pflanzliche Heilmittel, die Symptome der Menopause zu erleichtern wird:

Natürlich ist dies eine lange Liste von Kräutern für die Behandlung und möchten Sie vielleicht ein wenig weiter mit einem guten Buch Kräuter untersuchen oder sprechen Sie mit jemandem in einem Bioladen, um weitere Informationen zu erhalten

Die Vorteile der Übung für die während der oder nach der Menopause Frau sind
zahlreich und für Ihre Gesundheit sehr wichtig. Sie umfassen verhindert Gewichtszunahme als
Stoffwechsel verlangsamt mit dem Alter und hilft zu verhindern, verlieren an Muskelmasse, die Verringerung der
das Brustkrebsrisiko, wodurch das Risiko für andere Erkrankungen und Steigerung Ihrer
Stimmung. Körperliche Aktivität nach den Wechseljahren sollten
verbessern Sie Ihre psychische Gesundheit.

Yoga wird zu verringern Symptome der Menopause werden Ausgleich des Hormonsystems. Es hilft glätten die hormonelle und Drüsen Änderungen, die in dieser Zeit des Lebens stattfinden. Regelmäßig üben alle Arten von Posen, die Organe und Gewebe zu stimulieren. Die Posen sind stehend, sitzend, liegend, Rückbeugen, Vorwärtsbeugen, Drehungen, und umgekehrt (Kopf) darstellt. Die Umkehrstellungen sind besonders wichtig, da sie eine starke Wirkung auf das neuroendokrine System haben, so dass frisches sauerstoffreiches Blut zu den Drüsen im Kopf-Hals fließen. Der Körper ist durchaus in der Lage die Anpassung an Wechseljahre als die Eierstöcke zu verlangsamen, wenn die anderen Organe funktionieren gut, und sie werden weiterhin alle Hormone eine Frau braucht für den Rest ihres Lebens zu produzieren.

Einige der wichtigsten Yoga Posen für Frauen in der Menopause sind; die unterstützt liegend Pose als “Die Göttin Pose”, Das Hundehaltung “, die” Wechseljahresbrücke Pos “und” The Great Rejuvenator. ”

Es ist sehr wichtig, um die restaurativen Yoga-Posen, die passive Posen, wo der Körper ist vollständig von Yoga Requisiten unterstützt werden, sind zu üben. Props Ihnen in Posen den Aufenthalt für einen längeren Zeitraum, und sie sparen Energie, so dass das Nervensystem zu entspannen. Ein Yoga Kropf sorgt für eine feste Unterstützung für die gesamte Länge der Wirbelsäule aus dem Kopf, um Ihre unteren Rücken beim Hinlegen. Dies ist nur eine der verfügbaren Requisiten.

Joint Flexibilität ist ebenso wichtig und Bewegungsbereich zu verbessern. Sanfte Übungen, die Mobilität, Flexibilität und Entspannung zu fördern, während abnehmende Steifigkeit und Schmerzen helfen oft die Frau in der Menopause. Weitere hilfreiche Tipps sind, um Treppe zu benutzen, wenn möglich. Täglich zu Fuß ist auch die beste Übung.

Tiefes Atmen Übung ist sehr effektiv bei der eine ruhige, friedvollen Geist zu schaffen. Sie sitzen bequem und schließen Sie die Augen und entspannen Sie Ihre Muskeln. Langsam ein- und ausatmen durch die Nase bekannt werden von jedem Atemzug. Versuchen Sie, alle Ablenkungen ignorieren. Meditation ist äußerst nützlich, regelmäßig durchgeführt.

Als Frauen müssen wir alle gehen in den Wechseljahren gibt es einige natürliche Heilmittel, die zur Verfügung, die Ihr Arzt sollte in der Lage, Ihnen als auch, rezeptpflichtigen Medikamenten wie nötig zu helfen sind. Es muss nicht eine schreckliche Zeit, aber es ist für einige Frauen als andere schwieriger. Gönnen Sie sich gut, gesund essen und mehr Bewegung, um die Symptome zu verringern. Sprechen Sie mit Ihren Freundinnen in einige Dinge tun, die Geldbuße, die Ihre allgemeine Einstellung helfen sind.

Save

Save

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>